Sie sind hier: Start News Nachrichten Porsche 968 - Das Clubmobil

Porsche 968 - Das Clubmobil

E-Mail Drucken PDF

Der Porsche Club Baden präsentiert seinen Mitgliedern den neuen Clubsportwagen.

Am 5. Dezember des vergangenen Jahres war es endlich soweit. Der Porsche Club Baden e.V. präsentierte den Mitgliedern bei der Weihnachtsfeier seinen neuen Clubsportwagen. Einen Porsche natürlich - Modell 968 – finanziert von Mitgliedern und Sponsoren. Ausgestattet mit Modifikationen wie KW-Fahrwerk, 40 mm Tieferlegung, 17 Zoll Cup-Reifen von Michelin, RS-Sportsitze, Sportlenkrad steht der 968 allen Mitgliedern für Slaloms zu Verfügung. Als mobile Visitenkarte begleitet er die PC Badener bei vielen Ausfahrten. Der 240 PS starke 968 wird in völlig neuem Design in den badischen Clubfarben mit den Logos aller Sponsoren für interessierte Blicke sorgen.

Nach zahlreichen Slaloms in den vergangenen Jahren mit dem bereits 2003 erstandenen ersten Clubsportwagen, einem Porsche 944 S2, wird nun dem Beginn der Saison 2010 entgegen gefiebert. Am 28. März 2010 ist Saison-Eröffnung mit dem neuen Clubsportwagen 968 bei der Dt. Slalomtrophäe auf der Solitude in Stuttgart.

Einziger Porsche Club mit vereinseigenen Clubsportwagen

Der Porsche Club Baden mit Mitgliedern aus der Region Karlsruhe wurde 1984 gegründet und feierte 2009 sein 25-jähriges Jubiläum. Er verfügt als einziger von 84 Porsche Clubs in Deutschland über einen vereinseigenen Clubsportwagen für seine Mitglieder. Verantwortlich für die Realisierung des neuen Clubsportwagens sind Sportleiter Kurt Schaber mit Rudolf Scheipers und Juliette Schaber. Das Vermarktungskonzept und die Beschriftung des Fahrzeugs hat Frank Meinzer/Schilder Meinzer übernommen.

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Sportfahrer des Porsche Club Baden bei der Deutschen Slalomtrophäe und bei Slalom-Veranstaltungen des PC Ortenau an den Start gehen. Angeboten werden Slaloms auf Zeit oder auf Gleichmäßigkeit.

Benzingespräche beim Slalom

Motorsport gepaart mit Geselligkeit und Benzingesprächen sorgen für eine unbeschreibliche Atmosphäre. Durch die Kombination aus erfahrenen Piloten und Teilnehmern ohne Erfahrung ergeben sich nicht selten Überraschungen bei der Bewertung in der jährlichen Clubmeisterschaft. Neue Talente entdecken ihr Interesse am Slalom und können von den „alten Hasen“ noch einiges über Ideallinien und fahrerisches Können lernen.

Außer Slaloms mit dem Clubsportwagen bietet der Porsche Club Baden vieles für Mitglieder, die ihren  privaten Porsche bewegen möchten: Fahrtrainings, Porsche Club Cup, Porsche Sports Cup, Porsche Club Historic Challenge und umfangreiche individuelle Motorsport-Möglichkeiten.

Volles Programm

Auch fern der Rennstrecke bietet das Club-Jahr 2010 wieder zahlreiche Veranstaltungen, an denen Mitglieder und auch Gäste teilnehmen können. Neben den alljährlichen Saisoneröffnungs- und Saisonabschlussfahrten der PC Süd-West-Kooperation, gibt es viel Interessantes: Besuch des neu eröffneten Meilenwerks in Böblingen, Ausfahrten mit Zielen Elsass, Kraichgau, Pfalz und Heidelberg zur Schlossbeleuchtung, Jahresausflug nach Lech am Arlberg und zur Porsche Europa Parade in Wien uvm.

Informationen über das Jahresprogramm, den Clubsportwagen mit Sponsoren und das Clubleben sind im Internet unter www.porsche-club-baden.de abrufbar. Gäste sind immer herzlich willkommen!

Text und Bilder: Porsche Club Baden e.V.

 

Kontakt:

Porsche Club Baden e.V. Geschäftsstelle

Präsidentin Marita Kunzmann

Im Rennich 5, 76227 Karlsruhe

Telefon 0721-406638, Fax 0721-9430244

Email marita.kunzmann@porsche-club-baden.de

www.porsche-club-baden.de

 

oder

Sportleiter Kurt Schaber

Telefon 0721-468952 oder Email kurt.schaber@porsche-club-baden.de

porsche_club_baden_968_1 porsche_club_baden_968_2 porsche_club_baden_968_3 porsche_club_baden_968_4 porsche_club_baden_968_5 porsche_club_baden_968_6 porsche_club_baden_968_7 porsche_club_baden_968_8

 
Dezember 2016 Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31